Bubble-Fußball heißt die Funsportart, die ursprünglich aus Skandinavien kommt und sich auch hierzulande großer Beliebtheit erfreut. Dieses Fußball jetzt ist sehr populär und interessant. Die Spieler sind dabei in übergroße Plastikbälle gehüllt.

Bubble Fußball – Ein neuartiges Bewegungsspiel. Bälle mit luftgefüllten Kammern werden auf den Oberkörper aufgesetzt und von innen über einen Anschnallgurt am Körper festgemacht. Bei dem Spiel mit Bumpingballs ist das Toreschiessen eher ein zweitrangiger Spass.

Ein Airbag rund um den Oberkörper schützt die Teilnehmer vor jeglichen Verletzungen und ermuntert die Teilnehmer zur „Körperkontakt“. “Immer wieder kommt es zu lustigen Situationen, wenn bei harten Zweikämpfen, Spieler wie Gummibälle wegspicken und auf dem Spielfeld herumkugeln”.

Die Spieler versuchen nicht nur den Ball in das Tor zu bringen sonder Sie probieren aus was mann alles mit dem Loopyball am Körper anstellen kann. Sie schlagen z.B. spektakuläre Purzelbäume auf dem Spielfeld. Spass ist hier garantiert!

Bubble Fußball ist eine Ballsportart, Verletzungen sind nicht ausgeschlossen, jedoch passiert im Normalfall nichts was nicht auch beim normalen Fußball geschehen könnte.

Man kann den Bubble Fußball jetzt für unterschiedliche Spiele mieten. Eins davon wäre z.B. Bubble Fußball. Auf Rasen, Schnee in Sporthallen oder in einer aufblasbaren Fussballarena.

Beispiele für einige Spielmöglichkeiten mit den Bumpinbällen

1. Bumping Sumo = Der Gewinner/die Gewinner Mannschaft bleibt in der Arena, bereit für die nächste Herausforderung.
2. Bumping Fußball = Mannschaftsspiel mit 2 Toren.
3. Bumping Kampf = Plus-Punkte Spiel. Wie viele Gegner in der Angegebenen Zeit bringt man zum Boden.

Die Bubble Fußball jetzt gibt es in zwei unterschiedlichen Grössen.
Fussball mit PVC Spielfeld kann für die Loopybälle optional mitgebucht werden.

Top