Wasserfahrrad wird noch Wasserflitzer benannt, es ist ein Freizeittrend.

Verrückte Ideen, sorgen für großes Interesse und Erinnerungswert! Setzen Sie auf Abenteuer und nutzen Sie dieses Modul, um Ihre Gäste auf eine Radtour der besonderen Art einzuladen.

Ob Wettkampf oder purer Spaß … das Wasserfahrrad überzeugt einfach jeden.

Ein Fahrrad auf dem Wasser? Ja! Mit einem verbinden Sie gemütliches (oder auch flottes) Radfahren mit dem herrlichen Wassersport.
Und können nach einer flotten Tour auf dem Rad sofort eine Runde schwimmen gehen. Ihre Schwimm- und Badeplattform und das Rad haben Sie immer dabei.

Mit eigener Muskelkraft treibt der Skipper das innovative Sportgerät über die Oberfläche des Gewässers. Sein erstaunlich hohes Tempo (bis 27km/h) in Verbindung mit den von Nebengeräuschen ungestörten Klang des Wassers vermitteln ein losgelöstes Erlebnis des Gleitens und Fliegens über das Wasser.

Mit dem Fahrrad übers Wasser gleiten.

Fahrradfahrer brauchen normalerweise Brücken um ans andere Flußufer zu gelangen.

Wer mit dem Bike dennoch einen Fluss überqueren möchte, für den bietet die Firma heyinflatable.com ein innovatives Wasserfahrrad.

Beim heyinflatable gibt es kein Gramm zuviel – er ist eine perfekte Kombination aus Design und Funktion. Daraus resultiert auch die markante Optik, die für schickes Auftreten und echten Hinguckereffekt sorgt.

Der Wasserfahrrad macht enorm viel Spaß!

 

Top